Kopfbild_Mainz_Radler

Radverkehr lokal

Radverkehr in Mainz, Ingelheim, Bad Kreuznach

Die dritte und aktualisierte Ausgabe unseres Radverkehrspolitischen Programms zur lokalen Umsetzung der Ziele des ADFC steht hier nun zur VerfĂĽgung

1. Einleitung


Der ADFC hat das Ziel, die Interessen der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer/innen, insbesondere der Fahrradbenutzer/innen, unabhängig und parteipolitisch neutral zur Förderung des Gemeinwohls zu vertreten. Dies ist in den Satzungen des ADFC KV Mainz-Bingen, sowie des Landesverbandes Rheinland-Pfalz und des Bundesverbandes fest verankert. Dazu gehört es insbesondere, sich bei der Verkehrsinfrastruktur zu engagieren und Wünsche, aber auch Erfahrungen, diesbezüglich weiterzugeben und zu verteidigen.
Mit diesem radverkehrspolitischen Programm möchten wir aufzeigen, welche Anforderungen wir an die Radinfrastruktur stellen und welche Bitten wir an die Politik in unserer Region haben.

Um dieses radverkehrspolitische Programm möglichst übersichtlich zu halten, sind detaillierte Statements zu den einzelnen Vorhaben, Verbindungen oder Punkten in Mainz und im Kreis Mainz Bingen in entsprechende Anlagen enthalten.


weiter »

Positionspapier Bahnhofsumfeld Mainz

Dieses Positionspapier adressiert die heute unzureichende, Radfahrer abschreckende und Fußgänger gefährdende Situation rund um den Mainzer Bahnhof – ein Gebiet mit dem höchsten Radverkehrsaufkommen der Stadt. Es ist eine aktuelle Ergänzung zu unserem Radpoltischen Programm (Letzteres veröffentlicht auf unserer Homepage mit Aktualisierung vom 14.12.2020).


weiter »

So geht Verkehrswende

Hallo Fahrrad-Freunde,

das ADFC-Booklet „So geht Verkehrswende – Infrastrukturelemente für den Radverkehr“ gibt einen Ein- und Überblick über die verkehrspolitische Arbeit des ADFC der vergangenen Jahre. Und es zeigt in Wort und Bild, welche unterschiedlichen Radverkehrsführungsformen es gibt und wie sie zu bewerten sind – vom Radfahren auf der Fahrbahn bis zum Radfahren auf geschützten Radfahrstreifen.


weiter »

Mainz-Bingen verfĂĽgt ĂĽber ein Radverkehrskonzept

Das Radwegenetz des Landkreises Mainz-Bingen umfasst derzeit zirka 550 Kilometer Wegstrecke, davon ca. 200 Km (35%) Radwege auf klassifizierten Straßen, 300 Km (55%), Radwege auf ausgebauten Wirtschaftswegen und 50 Km (10%) Radwege auf eigenständigen Abschnitten. Die Radwege sind eingebunden in das großräumige Radwegekonzept des Landes Rheinland-Pfalz.


weiter »

Sie sind Besucher 94106

In diesem Monat: 732

© ADFC

bett und bike
Geschenkmitgliedschaft
MVGmeinRad
Mobil mit Kind
BUND Declaration for Future