Kopfbild_Mainz_Radler
01.10.2019 erstellt von: Amelie Döres


Nachbericht zum Parking Day Mainz 2019

Flyer Parking DAy Mainz 2019

Bei strahlendem Sonnenschein wurden auf einem Raum von mehreren ParkplĂ€tzen in der Neubrunnenstraße auf der rechten Seite in Fahrtrichtung Lebensraum geschaffen. Rollrasen, StĂŒhle, BĂ€nke, Tische, gespendete Lebensmittel, Blumen, Spiele luden zum Verweilen ein.


Alle drei OberbĂŒrgermeister-Kandidaten (Frau RĂ¶ĂŸner, Herr Ebling und Herr Haase) kamen im Laufe des Tages vorbei und stellen sich den Fragen und Anliegen. Warum gibt es soviel Platz fĂŒr parkenden Verkehr? Welche Lösungsmöglichkeiten wird es kĂŒnftig geben? Wie schaffen wir es in Mainz mehr FlĂ€che zum Verweilen zu erhalten? Mainz ist eine lebenswerte Stadt und wĂ€chst durch Zuzug in den nĂ€chsten Jahren in erheblichem Maße.

Der Parking Day findet weltweit statt. Die StĂ€dte und Kommunen stellen dazu ParkplĂ€tze zur VerfĂŒgung oder sonst. öffentliche RĂ€ume. Hier ein Dankeschön an die Stadt Mainz fĂŒr das umfangreiche Platzangebot. Auch die vor Ort ansĂ€ssigen GeschĂ€fte unterstĂŒtzen die Aktion.

Der ADFC Mainz-Bingen spendet an das Organisationsteam einen Betrag zum Ausgleich von Aufwendungen. Alle Arbeiten der letzten Wochen erfolgten ehrenamtlich. Eingebunden in Mainz waren Sara Tsudome vom Landesverband ADFC Rheinland-Pfalz und Amelie Döres (ADFC Mainz-Bingen)




Bildergalerie

Impressionen vom Parkingmeter Day Mainz 2019 (1)Impressionen vom Parkingmeter Day Mainz 2019 (2)

76-mal angesehen




© ADFC

bett und bike
Geschenkmitgliedschaft
Mobil mit Kind
MVGmeinRad