Kopfbild_Mainz_Radler
11.03.2016 erstellt von: Karsten Haubold


Erster Fahrradpavillon in Mainz

Fahrradpavillon

Seit dem 1. September letztes Jahres kann der erste Fahrrad-Pavillon auf dem Hindenburgplatz in Mainz genutzt werden. Zwölf Stellplätze stehen zur Verfügung, die von Anwohnerinnen gemietet werden können, die selbst keinen geeigneten Stellplatz für ihr Fahrrad haben.


Gerade in der Innenstadt scheitert die bequeme Radnutzung des Rades häufig an schlechten Abstellmöglichkeiten. Wenn Mietwohnungen überhaupt Stellplätze anbieten, sind diese häufig eng, unsicher oder schlecht erreichbar.
Im Fahrrad-Pavillon kann das Fahrrad bequem erreicht werden, dort ist es vor Witterung und Diebstahl geschützt. Der alltäglichen Nutzung des Rades steht nichts mehr im Wege.

Der Fahrrad-Pavillon ist nicht nur ein Pilot-Projekt, sondern auch eigens für Mainz entwickelt worden. Kosten von rund 27.000 Euro wurden aufgewandt, um Radfahrenden das Leben ein wenig bequemer zu machen und damit mehr Menschen häufiger auf das Rad zu bringen.

Er steht auf der Mittelinsel in der Hindenburgstraße in der Nähe der Kaiserstraße. Die Nutzungsgebühr beträgt pro Stellplatz und Monat 10 €. Freie Plätze sind derzeit noch vorhanden und können über folgende Adresse gemietet werden: pavillon‍(‌at‌)‍mvg-mainz.de. Die zuständigen Mitarbeiter von MVGmeinRad antworten werktags üblicherweise innerhalb von 24 Stunden.

Weitere Informationen gibt es unter unten stehendem Link.


Weitere Informationen


956-mal angesehen




© ADFC

bett und bike
Geschenkmitgliedschaft
MVGmeinRad
Mobil mit Kind