Kopfbild_Mainz_Radler
11.03.2016 erstellt von: Karsten Haubold


Erster Fahrradpavillon in Mainz

Fahrradpavillon

Seit dem 1. September letztes Jahres kann der erste Fahrrad-Pavillon auf dem Hindenburgplatz in Mainz genutzt werden. Zw√∂lf Stellpl√§tze stehen zur Verf√ľgung, die von Anwohnerinnen gemietet werden k√∂nnen, die selbst keinen geeigneten Stellplatz f√ľr ihr Fahrrad haben.


Gerade in der Innenstadt scheitert die bequeme Radnutzung des Rades h√§ufig an schlechten Abstellm√∂glichkeiten. Wenn Mietwohnungen √ľberhaupt Stellpl√§tze anbieten, sind diese h√§ufig eng, unsicher oder schlecht erreichbar.
Im Fahrrad-Pavillon kann das Fahrrad bequem erreicht werden, dort ist es vor Witterung und Diebstahl gesch√ľtzt. Der allt√§glichen Nutzung des Rades steht nichts mehr im Wege.

Der Fahrrad-Pavillon ist nicht nur ein Pilot-Projekt, sondern auch eigens f√ľr Mainz entwickelt worden. Kosten von rund 27.000 Euro wurden aufgewandt, um Radfahrenden das Leben ein wenig bequemer zu machen und damit mehr Menschen h√§ufiger auf das Rad zu bringen.

Er steht auf der Mittelinsel in der Hindenburgstra√üe in der N√§he der Kaiserstra√üe. Die Nutzungsgeb√ľhr betr√§gt pro Stellplatz und Monat 10 ‚ā¨. Freie Pl√§tze sind derzeit noch vorhanden und k√∂nnen √ľber folgende Adresse gemietet werden: pavillon‚Äć(‚ÄĆat‚ÄĆ)‚Äćmvg-mainz.de. Die zust√§ndigen Mitarbeiter von MVGmeinRad antworten werktags √ľblicherweise innerhalb von 24 Stunden.

Weitere Informationen gibt es unter unten stehendem Link.


Weitere Informationen


740-mal angesehen




(c) by ADFC

bett und bike
Geschenkmitgliedschaft
Mobil mit Kind
MVGmeinRad
ADFC Mainz Tourenpr